GRUNDSCHULE UND MITTELSCHULE AUGSBURG-FIRNHABERAU

herbst header schule

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb (Stand 11.11.2020)

In der Stadt Augsburg gelten für den Schul- und Kitabesuch bei Erkältungs- und respiratorischen Symptomen folgende Regelungen:

  • Kinder mit milden Krankheitssymptomen (wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentlicher Husten) dürfen die Schule besuchen.
  • Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen die Schule nicht besuchen.
  • Die Wiederzulassung zum Schulbesuch ist erst wieder möglich, sofern die Kinder bei gutem Allgemeinzustand mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind.
  • Die Pflicht, für den Schulbesuch ein ärztliches Attest oder einen Negativtest auf Sars-CoV-2 vorzulegen, besteht nicht.

Hotline für Fragen zu Corona und Schule:
Schulpsychologin Frau Reuter täglich von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr unter der Nummer: 0821 324 6984

Änderungen immer vorbehalten. Das vorliegende Konzept oder die vorliegenden Planungen orientieren sich immer dynamisch an der Entwicklung des Infektionsgeschehens und werden diesem auch kurzfristig angepasst. Das vorliegende Konzept kann immer durch eine eventuelle landesweite oder bundesweite Allgemeinverfügung oder einen landesweiten Erlass des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus außer Kraft gesetzt werden.

Stadtrallye - Klasse 7 - 9 dk

 

Am Dienstag, den 10.03.2020 haben wir, die Klasse 7-9 dk, eine Stadtrallye gemacht. Wir sind mit dem Bus Linie 22 zum Königsplatz gefahren.

Wir sind um 8:52 Uhr losgefahren. An diesem Tag war das Wetter nicht so schön, weil es geregnet hat.

 

Am Königsplatz haben wir diese Stadtrallye angefangen. Dort haben wir Frau Schulz von der Kolping Akademie getroffen. Dann sind wir in das swa-Büro gegangen und haben zwei GPS-Geräte bekommen. Danach haben wir zwei Gruppen gemacht. Jede Gruppe hat drei Ziele bekommen. Die haben wir mithilfe einer Karte und des GPS-Gerätes finden müssen. Wir sind gelaufen, mit dem Bus und mit der Straßenbahn gefahren. Das erste Ziel war sehr schwierig. Man muss sehr genau suchen. An jedem Ziel war eine Frage. Alle Antworten waren Zahlen. Zusammen war das ein Code. Wir waren nass, aber es war interessant. Wir haben viel denken müssen und viel von Augsburg gesehen z.B. Kirchen oder schöne Plätze. Am Ende haben wir uns alle am Königsplatz getroffen. Mit dem Zahlencode haben wir eine Box geöffnet. Wir haben Geschenke bekommen z.B. Stifte, ein Schlüsselband oder einen kleinen Teddy.

 

Geschrieben von: Milica, Erva, Bogdan, Mario und Hai