GRUNDSCHULE UND MITTELSCHULE AUGSBURG-FIRNHABERAU

Schulvereinbarung und Hausordnung

Schulvereinbarung

Unsere Schule ist ein Ort des gemeinsamen Lebens und Lernens. Wir wollen, dass alle sich an Regeln halten und einander mit Rücksicht und Respekt begegnen. So wird die Schule zu einem Ort, an dem wir uns wohlfühlen, wo wir gerne arbeiten und lernen.

  • Alle Erwachsenen in der Schule (Lehrerinnen und Lehrer, pädagogisches Personal im Ganztag, Verwaltungsangestellte, Hausmeister) begegnen dir mit Höflichkeit und Respekt.
  • Sie unterstützen dein Lernen und achten darauf, dass Regeln eingehalten werden. So wird konzentriertes Lernen in einer geordneten, ruhigen Umgebung möglich.
  • Sie schützen dich und nehmen deine Fragen, Bitten und Probleme ernst. Gemeinsam mit dir und deinen Eltern suchen sie geeignete Lernwege und passende Unterstützung für dich.
  • Deine Eltern unterstützen dich dabei, täglich pünktlich, mit vollständigen Lernmaterialien und erledigten Hausaufgaben in die Schule zu kommen.
  • Sie interessieren sich für das Leben in der Schule und sind im Gespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie der Schulleitung.
  • Du und alle Mitschülerinnen und Mitschüler ermöglichen durch euer Handeln einen Unterricht, in dem die Zeit für gemeinsames Lernen und sinnvolle Gespräche genutzt wird.
  • In den Pausen, vor oder nach dem Unterricht achtest du auf einen ruhigen Gesprächston und darauf, dass andere im Unterricht nicht gestört werden.
  • Alle Räume der Schule sind unsere gemeinsamen Lebensräume, in denen wir viele Stunden verbringen. Ihr seid es euch selbst schuldig, dass ihr eure Umgebung sauber haltet und pflegt und nichts beschädigt. Ihr beachtet die Hausordnung sowie die Hinweise der Lehrerinnen und Lehrer.

Die ganze Schulgemeinschaft ist für die Verwirklichung dieser Grundsätze verantwortlich.

Augsburg-Firnhaberau, im Januar 2016