GRUNDSCHULE UND MITTELSCHULE AUGSBURG-FIRNHABERAU

Rundgang durch unser Schulmuseum

Das Schulmuseum in der Grund- und Mittelschule Firnhaberau wurde offiziell am 11.05.2015 eingeweiht und eröffnet.

Initiator des Museums ist der  ehemalige  Lehrer und Konrektor der Schule, Herr Rudolf Rösler. Mitte der 90er Jahre entdeckte er seine Sammelleidenschaft für  "Schulsachen aus der guten alten Zeit". Die rapide Zunahme an Sammlungs- und Ausstellungsstücken brachte ihn schließlich auf die Idee, ein schuleigenes Museum einzurichten. Unterstützung fand er hierbei durch die Stadt Augsburg. Im Rahmen der Renovierung des denkmalgeschützten Altbaus stellte sie Mittel für Kunst am Bau zum Ausbau des nördlichen Luftschutzkellers der Schule zum "Museumskeller" bereit.

Die Vorschulzeit - Schule spielen, spielend lernen

 

Brauchtum zum Schulanfang

 

Der Schulranzen

 

Lesen, Schreiben, Rechnen

 

Die Musischen Fächer: Kunst, Musik, Sport und Handarbeit

 

Lob, Tadel und Bewertung

 

Das Klassenzimmer - So sah es früher aus

 

Medien

 

Schule zur Zeit des Nationalsozialismus

 

Initiator und Ansprechpartner:

Rudi Rösler

Für eine Führung können Sie Herrn Rösler gerne per E-mail kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!